Lektorat & Korrektorat


Mir macht es unglaubliche Freude, Manuskripte wachsen zu sehen. Sie ein Stück weit auf dem Weg zum fertigen Roman zu begleiten, sie gemeinsam mit den AutorInnen feinzuschleifen und zu optimieren. Wenn du magst, helfe ich auch dir gerne dabei, das Beste aus deinem Werk herauszuholen.

Mein Spezielgebiet liegt dabei vor allem im Romance- und New-Adult-Genre, doch auch im Fantasy-Bereich habe ich bereits tolle Bücher lektorieren dürfen.

Ich arbeite mit Word, PDF oder Papyrus – ganz, wie es dir am liebsten ist.

Meld dich einfach bei mir per Mail (mila.marten@email.de) oder über das Kontaktformular und wir besprechen alles Weitere. Ich freu mich, von dir zu hören!

Was biete ich an?

Kostenloses Probelektorat

AutorIn und LektorIn müssen auf einer Wellenlänge sein, das ist meines Erachtens ganz wichtig. Die Zusammenarbeit muss Spaß machen, dann ist sie umso effektiver.

Um herauszufinden, ob wir zusammenpassen, biete ich dir gerne ein unverbindliches und kostenloses Probelektorat an. Am allerbesten eignet sich dafür das erste Kapitel deines Manuskripts. Lässt du mir dieses zukommen, lektoriere ich dir die ersten fünf Seiten. So kannst du wunderbar sehen, wie ich arbeite, und ich lerne auch deinen Schreibstil kennen.

Lektorat

Sind die Figuren und ihre Dialoge in deinem Manuskript authentisch? Ist ihre Entwicklung wahrnehmbar, sind ihre Handlungen glaubwürdig? Ist der rote Faden der Geschichte erkennbar, ist sie logisch? Springen Spannung und Emotionen über? Wo fehlen Informationen und wo stehen vielleicht zu viele?

Ist der Schreibstil einheitlich und gut verständlich? Sind Formulierungen möglicherweise zu kompliziert oder Sätze zu verschachtelt? Wimmelt es von Wortwiederholungen? Stockt der Lesefluss?

Auf all diese Dinge und mehr achte ich während des Lektorats, für das ich dir zwei Durchgänge anbiete. Brauchst du noch einen dritten, ist das auch kein Problem.

Ich schreibe dir meine Anmerkungen, Denkanstöße und Tipps in die Kommentarfunktion oder auch direkt in den Text. Wichtig für dich: Du kannst all meine Änderungen immer nachvollziehen und selbst entscheiden, ob du sie annimmst oder ablehnst.

Hast du den ersten Durchgang bearbeitet, schickst du mir das Manuskript zurück, und ich prüfe es ein zweites Mal. Lese es diesmal mit einem anderen, schon wissenden Auge und achte natürlich insbesondere darauf, wie sich deine Änderungen ins Gesamtbild einfügen.

Falls wir uns nach der zweiten Bearbeitungsrunde noch intensiver um bestimmte Stellen kümmern müssen, ist das völlig okay. Ich werde dich auf keinen Fall im Regen stehen lassen, sondern möchte mit dir gemeinsam und in Ruhe das gesamte Potenzial deiner Geschichte entfalten.

Wie lange dauert das Lektorat?

Ich arbeite gründlich und möchte deinem Manuskript so viel Zeit zur Verfügung stellen, wie es braucht. Das vollständige Lektorat dauert daher sicherlich mehrere Wochen. Natürlich ist diese Angabe stark von der Länge deiner Geschichte abhängig. Wenn du dich für eine Zusammenarbeit mit mir entscheidest, werden wir gleich zu Beginn den Zeitplan besprechen, damit wir beide gut planen können.

Wie viel kostet das Lektorat?

4€ pro Normseite.

Eine Normseite entspricht dabei 30 Zeilen mal 60 Zeichen (inklusive Leerzeichen).

Korrektorat

Beim Korrektorat lasse ich Stil und Inhalt des Manuskripts außen vor und kümmere mich einzig um Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Ich orientiere mich dabei an den Vorgaben des Dudens.

Übrigens: Ein Korrektorat kann auch nur für einen Teil des Manuskripts hilfreich sein. Zum Beispiel für eine Leseprobe, mit der du dich bei einem Verlag bewerben möchtest.

Wie lange dauert das Korrektorat?

Auch das ist von der Länge des Textes abhängig. Wenige Seiten habe ich sicherlich in ein paar Stunden korrigiert, für ein ganzes Manuskript brauche ich mehrere Tage. Bevor wir einen Vertrag abschließen, lasse ich dich wissen, wann du deine Geschichte zurückerwarten kannst.

Wie viel kostet das Korrektorat?

1,50€ pro Normseite.

Wie unter „Lektorat“ beschrieben, entspricht eine Normseite 30 Zeilen mal 60 Zeichen (inklusive Leerzeichen).

Hast du Interesse oder Fragen?

Dann melde dich gerne bei mir: mila.marten@email.de. Oder schreib mir hier. Ich freu mich!