Endlich als Taschenbuch

Knapp ein Jahr nach Veröffentlichung von „Moments like Snowflakes“ gibt es beide Teile meiner Canada-Love-Dilogie nun endlich als Taschenbuch!

Und wie toll die beiden aussehen!

Meine Coverdesignerin Emily Bähr hat wundervolle Arbeit geleistet. Ich bin restlos begeistert! Auch an dieser Stelle noch mal vielen herzlichen Dank, liebe Emily.

E-Books im alten Gewand

Natürlich gibt es die Bücher auch weiterhin als E-Books. Falls ihr im Online-Shop über sie stolpert, wundert euch nicht: Sie werden immer noch vom Forever Verlag veröffentlicht und behalten damit ihre bisherigen Cover.

Alles neu im Selfpublishing

Die Taschenbücher verlege ich selbst, im Selfpublishing. Eigentlich wollte ich diesen Weg ja von Anfang an gehen. Doch als ich das Manuskript von „Moments like Snowflakes“ dann ganz spontan beim Forever Verlag eingereicht habe und die lieben Menschen dort es auch mochten, kam natürlich erst mal alles anders. Dennoch freue ich mich jetzt total, auch die Selfpublishing-Seite kennenzulernen. So verwirrend und arbeitsintensiv sie manchmal auch scheinen mag, so bin ich doch mein eigener Chef. Ich treffe alle Entscheidungen selbst und mache nur das, was sich richtig anfühlt.

Und diese Cover fühlen sich richtig an.

Beide Bücher habe ich noch einmal komplett überarbeitet, habe hoffentlich so gut wie alle Fehler verbessert, bin ab und an am Buchsatz verzweifelt, doch habe auch diesen irgendwann hinbekommen. Auch das ist das Tolle am Selfpublishing. Man lernt so viel Neues, und hat man sich einmal eingefuchst, dann klappt es plötzlich. Man wächst an seinen Aufgaben. Ein so tolles Gefühl. Und nach all der Arbeit die Bücher in den Händen zu halten, ist noch dreimal toller.

Klappentexte, Leserstimmen und sogar Leseproben zu beiden Büchern findet ihr, wenn ihr auf die jeweiligen Cover hier im Text klickt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.